Dr. Ayachana, Sri Lanka / Energiebehandlung

Dr. Ayachana, Sri Lanka / Energiebehandlung

Dr. Ayachana habe ich im Frühjahr 2013 bei einer Ayurveda Kur in Sri Lanka kennen gelernt. Sie ist Ärztin und war im Ayurveda Resort für die Akupunktur Behandlungen zuständig. 
Bei meinem Aufenthalt dort im Herbst 2014 ist mir aufgefallen, dass es ihr sehr schlecht gehen musste und sie von starken Schmerzen geplagt war. Die herkömmlichen Behandlungen wie Akupunktur und Schmerzmittel aus der Ayurvedischen Medizin, haben ihr keine Linderung gebracht. 
An einem Morgen sprach ich sie an, ob ich ihr helfen könnte, da ich ihre starken Schmerzen wahrnehmen kann. Sie fragte mich, wie ich das machen würde. Ich erklärte ihr, dass ich eine Energiebehandlung gegen die Schmerzen bei ihr durchführen könnte und fragte sie, ob sie damit einverstanden wäre. Sie stimmte der Behandlung zu. 
Bei einer Energiebehandlung verbinde ich mich mit der Person und fungiere als eine Mittlerin. Die universelle Heilenergie fließt durch mich und ich leite diese an bestimmte Stellen im Körper weiter. Da ich mit der Person verbunden bin, “melden” sich die Stellen bei mir, die einer Behandlung bedürfen. Ich erhalte Informationen und fühle mich von diesen Stellen angezogen. Während der Energiebehandlung versinken die meisten Personen in eine Art Trance. Der Körper nimmt die universelle Heilenergie auf, dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und Heilungsprozesse angestoßen. Während einer Art Tiefschlaf kann sich der Körper selbst heilen.  
Wir führten die Energiebehandlung im Akupunkturraum durch. Dr. Ayachana legte sich auf eine der Liegen. Ich habe mich mit ihr verbunden und legte meine Hände auf. Bei der Behandlung wurde ich vom Unterleib “angezogen”; dort lag die Ursache ihrer Schmerzen. Die Energiebehandlung dauerte 15 Minuten. Dr. Ayachana war in einer tiefen Trance und blieb so lange liegen, bis sie von alleine wieder da war.  
Am nächsten Morgen kam sie mir schon entgegen und berichtete, sie hätte keine Schmerzen mehr. Wir wiederholten die Behandlung noch zwei Mal und dann war meine Kur zu Ende, ich bin abgereist. 
Im April 2015 sahen wir uns wieder und sie berichtete mir, dass sie große gynäkologische Probleme hatte und operiert werden sollte. Nach der Energiebehandlung hatte sie keine Schmerzen mehr und war zur Untersuchung bei ihrem Gynäkologen. Der Arzt konnte nichts mehr feststellen, sie war geheilt.  
Wir haben weitere Energiebehandlungen in 2015 und 2016 durchgeführt, weil sie sich so sehnlichst ein Kind wünscht. Dieser Wunsch ist noch nicht in Erfüllung gegangen...