Intuitive Malerei - Das Intuitive Konzept

Intuitive Malerei - Das Intuitive Konzept

Intuitive Malerei

Was ist Intuition? Eine Eingebung, die aus den Ergebnissen unterbewusster Prozesse resultiert.

Welche Bedeutung hat die Intuition in Verbindung mit der Malerei? Ein Vertrauen auf das Unterbewusstsein - auf sich selbst. Das Fließen von Gefühlen und Eingebungen, die in Verbindung mit Farben und anderen Materialien zu Bildern werden.

Wie könnte man den Entstehungsprozess beschreiben? Intuition ist nicht planbar und so ist auch das Ergebnis nicht planbar. Das Unterbewusste übernimmt die Regie und bestimmt Farben, Formen, Techniken und Materialien. Der Entstehungsprozess eines Bildes dauert so lange, bis sich beim Betrachten des Bildes für den Maler ein positives Gefühl einstellt. Ein Gefühl, das man mit dem Satz "Es ist alles im Fluss, der Kreis hat sich geschlossen" beschreiben könnte.

Jedes Bild ist einzigartig und hat seine eigene Geschichte. Es handelt sich dabei ausschließlich um Unikate.

Das Intuitive Konzept

Kann man denn so einfach das Bewusstsein "ausschalten" und die Intuition "einschalten"?

Ja! Aufgrund jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Intuitiver Malerei, hat Irina Frauenstein, ein Konzept dazu entwickelt. Dieses Konzept verwirklicht sie sehr erfolgreich bei den Kursteilnehmern des Offenen Ateliers seit der Eröffnung im März 2013.

In Kursen des Offenen Ateliers können Sie Ihre Intuition, Ihre Kreativität, Ihre Vielseitigkeit entdecken. Hier können Sie sich frei entfalten.